CHARMANTES EINFAMILIENHAUS IN RUHIGER SEITENSTRASSE VON SASEL

Wohnen im Grünen auf einer Ebene

 

Wfl. ca. 130 m² • Zimmer 4,5 •  Grundstück ca. 1.000m² • 1 Carport • Kaufpreis 789.000,- €



Wohnfläche:

ca. 130 m² zzgl. 48 m² Nfl.

 

Zimmer:

4,5

 

Grundstück:

ca. 1.000 m²

 

Kaufpreis:

789.000,- €

 

Baujahr:

1966, Saniert 2002 - 2005

 

Parken:

1 Carport

 

Übergabe:

nach Absprache Ende 2018


Lage – Sasel

Das charmante Einfamilienhaus befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße des beliebten Hamburger Stadtteils Sasel. Dieser gehört zu dem bevorzugten Regionalbereich „Alstertal“, der im Norden von Hamburg belegen ist. Sasel ist dem Bezirk Wandsbek angehörend und aufgrund seiner ruhigen und dennoch Stadtnahen Lage ein immer beliebter werdender Stadtteil. Der angenehme, gehobene und familienfreundliche Wohnkomfort, die angrenzenden schönen Naherholungsgebiete der Alsterläufe und die unmittelbare Nähe zum Saseler Markt zeichnen die Lage dieses Objektes aus. Sasel verfügt über eine gute Infrastruktur. Einkaufsmöglichkeiten aller Art, Wochenmarkt, Restaurants, Ärzte, etc. befinden sich am Saseler Markt. Darüber hinaus lädt das überregional bekannte Alstertaler Einkaufszentrum „AEZ“ mit ca. 250 Geschäften zu ausgiebigen Shoppingtouren ein. Im Wohngebiet befinden sich ein Kindergarten, eine Grundschule sowie zwei Gymnasien. So liegen die Grundschule Hasenweg 3 Min. zu Fuß, die Irena Sendler Stadtteilschule 1,1 km, das Gymnasium Grootmoor 2 km und das Gymnasium Oberalster 2,3km entfernt.

 

Eine Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz (Buslinie 168) ist in fußläufiger Entfernung gegeben, sodass die auch Hamburger Innenstadt gut erreicht werden kann. Des Weiteren befinden sich der S-Bahnhof Poppenbüttel am AEZ 1,9 km sowie der S-Bahnhof Wellingsbüttel 2,4 km entfernt. Der Hamburger Flughafen Fuhlsbüttel ist ca. 10 km entfernt. Eine gute Anbindung an die Autobahn (A1) ist ebenfalls gegeben.

Das Einfamilienhaus

Das von uns angebotene Einfamilienhaus wurde im Jahr 1966 im Bungalowstil erbaut und ist teilweise unterkellert. Das Kelleraußenmauerwerk wurde in Kalksandvollsteinen, 36,5 cm stark, hergestellt und erhielt außen einen Isolierputz mit Bitumenanstrich. Das Erdgeschoßinnenmauerwerk sowie der Giebel wurden mit 24 cm starken Kalksandsteinen errichtet und ursprünglich außen mit 11,5 cm starken, roten Verblendsteinen verkleidet. Das Dach wurde als Satteldach ausgeführt und mit dunklen Frankfurter Pfannen eingedeckt. Hier ist ein geräumiger Dachboden vorhanden, der in Teilbereichen eine Stehhöhe bietet. Nach dem Erwerb der Immobilie durch die aktuellen Eigentümer im Jahr 1999, wurden in den nachfolgenden Jahren umfangreich Renovierungsmaßnahmen und Umbauten durchgeführt. So wurden 1999 der Carport mit Pultdach angebaut, ca. 2002 die Klinkerfassade vollständig in eine weiße Putzfassade umgestaltet, Rollläden angebracht, das Dach neu eingedeckt und ein Großteil der ehemaligen Holzfenster ins weiße Kunststofffenster getauscht. In dieser Phase wurde auch die Küche vollständig erneuert. Des Weiteren wurde in 2005 eines der Bäder vollständig modernisiert und eine hochwertige Dampfdusche eingebaut.

 

Man betritt das Haus und befindet sich unmittelbar in der Diele. Ausgehend von der Diele sind die Küche, der Wohn- / Essbereich, sowie der Zwischen-Flur zu erreichen. In diesem Flur belegen sind das Gäste-WC sowie der Abgang zum Kellerbereich. Des Weiteren erreicht man über diesen Flur die drei Schlafzimmer und beiden Badezimmer. Die Wohnküche ist als sehr großzügig zu bezeichnen und bietet eine gemütliche Essecke. Vom Wohnbereich ist der Zugang auf die teilüberdachte Terrasse möglich, welche nach Süd-Ost ausgerichtet ist. Vom Essbereich gelangt man auf die zweite, ebenfalls großzügige, offene Terrasse, welche eine Süd-West Ausrichtung hat.

 

Die Ausstattung der jeweilige Zimmer ist unterschiedlich und bietet einen hellen Fliesenboden in der Diele, dem Wohn- / Essbereich, der Küche und dem Flur. In den Schlafzimmern und dem hinteren Flur wurde erst vor einigen Jahren ein schönes Laminat in Holzoptik verlegt. Die Wände der Zimmer sind mit einer dezenten Raufasertapete versehen. Die Gestaltung der Bäder und des Gäste-WC´s sind unterschiedlich und stammen aus dem Baujahr sowie von 2005.

 

Im Keller (Nutzfläche ca. 48,8 m²) des Hauses gibt es noch großzügige Abstellflächen. Bei der Zentralheizung handelt es sich um eine Brötje Ecotherm. US 120 mit Brennwerttechnik aus dem Baujahr 2005.

 

Die Außenanlage ist passend auf das Gebäude abgestimmt und pflegeleicht angelegt. Im vorhandenen Carport ist Platz für ein Fahrzeug. Die ehemalige Garage bietet nach einem Umbau ausreichend Patz für Fahrräder und Gartengeräte. Im hinteren Bereich des Grundstücks befindet sich ein kleines Gartenhaus.

 

Energieausweis: Verbrauchsausweis, ??? kWh/(m².a), Gaszentral, Baujahr 2005

 

Eine Übernahme ist nach Absprache in der zweiten Jahreshälfte 2018 möglich.

Courtage

Die Courtage in Höhe von 6,25% inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig und vom Käufer an stefan brauhardt IMMOBILIEN zu zahlen, die hierdurch einen unmittelbaren Zahlungsanspruch erhält. Der vermittelnden Firma steht insoweit ein unmittelbarer Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer zu.(Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB).

 

 

HINWEIS

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Angaben und Informationen, die uns vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Grunderwerbsteuer, Notar- und Gerichtskosten sind vom Käufer zu tragen.

 

Stefan Brauhardt Immobilien Hamburg

Alstertwiete 3 • 20099 Hamburg • T: 040 657944-49 • F: 040 657944-90 • E: sb@brauhardtimmobilien.dewww.brauhardtimmobilien.de

Inhaber: Stefan Brauhardt

USt-IdNr.: 46/029/02647