EINZIEHEN UND WOHLFÜHLEN

Top gepflegtes Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in Tornesch

 

Wfl. ca. 204 m² • Nfl. ca. 24 m² • Grundst. ca. 890 m² • Zimmer  7 • Kaufpreis € 495.000,-



Wohnfläche:

ca. 204 m² zzgl. 24 m² Nfl.

 

Grundstück:

ca. 890 m²

 

Zimmer:

7

 

Kaufpreis:

495.000,- €

 

Baujahr:

2000

 

Heizung:

Gasheizung

 

Parken:

Doppelcarport, zzgl. 1 Aussenstellplatz

 

Übergabe:

nach Absprache


Lage – Tornesch

Das von uns angebotene, großzügige Einfamilienhaus liegt am Rande eines Landschafts-schutzgebietes in der Stadt Tornesch. Bei Tornesch handelt es sich um eine aufstrebende Gemeinde mit Stadtrechten im Kreis Pinneberg in Schleswig-Holstein, welche 16 km nordwestlich von Hamburg liegt. Sie grenzt direkt an die Stadt Uetersen und die Gemeinden Klein Nordende, Ellerhoop, Prisdorf und Heidgraben. Tornesch verfügt über eine umfangreiche Infrastruktur und bietet als Lebensmittelpunkt alles für den täglichen Bedarf des Lebens. Diese betrifft Ärzte, Dienstleistungsbetriebe, Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten, Schulen sowie Freizeiteinrichtungen.

 

Der beliebte Wohnort verfügt neben Kindergärten auch über verschiedene Schulformen. In der Stadt Tornesch befinden sich die Klaus-Groth-Schule (Gemeinschaftsschule mit Oberstufe), die Fritz-Reuter-Schule (Grundschule) und die Johannes-Schwennesen-Schule (Grundschule). Zwei Gymnasien befinden sich ebenfalls in der näheren Umgebung. Eine Stadtbücherei befindet sich im Gebäude der Klaus-Groth-Schule. Des Weiteren gibt es eine gemeinsame Volkshochschule in Uetersen, die ihren Sitz im Tornescher Hof hat.

 

Das angebotene Freizeitangebot ist umfangreich und vielseitig, so lädt z.B. seit Anfang 2015 der Fußballpark – das „Torneum“ zu sportlichen Aktivitäten ein. Verschiedene Vereine, mehrere Golfplätze, kulturelle Einrichtungen sowie zahlreiche Veranstaltungen, wie unter anderem das Weinfest und der Weihnachtsmarkt bieten Unterhaltung und Abwechslung. Wanderwege für ausgiebige Spaziergänge oder Fahrradtouren, beginnen fast vor der Haustür.

 

Tornesch verfügt über einen Bahnhof im Abschnitt Hamburg-Altona–Elmshorn der Altona-Kieler Eisenbahn, der heute als Regionalbahnstrecke R60/R70 Teil des Hamburger Verkehrsverbundes(HVV) ist. Hierüber ist Tornesch direkt mit der Hansestadt Hamburg und der Kreisstadt Pinneberg verbunden. Zusätzlich gewährleistet die Anbindung an die A 23 eine gute Erreichbarkeit. In Tornesch befindet sich die Anschlussstelle Nr. 15 der Autobahn von Hamburg nach Heide (Holstein), die in nur wenigen Autominuten erreichbar ist.

Das Einfamilienhaus

Das Einfamilienhaus wurde 2001 in massiver Bauweise und hochwertiger Ausstattung errichtet. So ist das Außenmauerwerk der Geschosse als zweischaliges Mauerwerk mit einer Innenschale von 17,5 cm in Kalksandstein, 100 mm Kerndämmung und einem 11,5 cm Verblender ausgeführt. Die tragenden Wände sind ebenfalls in Kalksandstein, nichttragende Wände in Porenbeton ausgeführt. Des Weiteren wurden Thermo-Plusverglaste Kunststofffenster mit aufgesetzten Sprossen verbaut. Die Dachschrägen und Abseitenwände wurden mit einer 12,5 mm starken Wärmedämmung mit Gipskarton versehen. Bedingt durch stetig durchgeführte Instandhaltungsmaßnahmen der Eigentümer, präsentiert sich das Haus in einem gepflegten und bezugsfertigen Zustand. Sämtliche Fensterelemente sind mit Jalousien versehen, teilweise mit elektr. teilweise manueller Bedienung.

 

Man betritt das Haus über seinen großzügig gestalteten Eingangsbereich. Von Diesem gehen das Gäste-WC, der Hauswirtschaftsbereich, das Wohnzimmer, die Küche sowie ein direkter Zugang zur Einliegerwohnung ab. Der Eingangsbereich besticht durch seine offene Gestaltung mit Galerie und weiß gestalteter Holztreppe, welche ins Obergeschoss führt. Alle Wohnbereiche, die Küche, die Flure, sowie die Hauswirtschaftsräume sind mit einer hellen Fliese belegt. Die Wände der Zimmer sind mit einer dezenten Strukturtapete versehen. Die große Küche bietet Platz für einen Esstisch. Hier wurden Markengeräte verbaut und die Küchenfront wurde klassisch zeitlos in weiß-glänzend gestaltet. Das Gäste-WC ist mit bläulich/anthrazitfarbenen Bodenfliesen sowie hellen Wandfliesen gestaltet. Durch diverse großflächige Fensterelemente werden alle Zimmer angenehm belichtet. Zahlreich verbaute Downlights sorgen auch in den Abendstunden für eine perfekte Ausleuchtung. Im Wohnzimmer besteht die Möglichkeit einen Kamin einzubauen. Der Hauswirtschaftsbereich umfasst drei ineinander übergehende Räume. Diese sind direkt durch einen weiteren Zugang vom Carport aus zu erreichen und bieten viel Platz. Hier befinden sich die Gas-Heizung der Marke Junkers Cerapur und die Anschlüsse für Waschmaschine und Trockner.

 

Über die Holztreppe gelangt man in das Obergeschoß, welches sich in vier weitere Zimmer und das großzügige Hauptbad gliedert. Das Obergeschoss ist mit hellen Design-PVC in Holz Optik belegt. Das Badezimmer ist mit zeitlosen, hellen Fliesen gestaltet und mit einer Fußbodenheizung sowie einem Handtuchheizkörper ausgestattet. Der Spitzboden des Hauses ist nicht ausgebaut und über eine Monarchtreppe zu erreichen.

 

Der gelungene Grundriss, die großen Fensterelemente, zahlreiche Downlights, schöne Innentüren mit dezenten Kassetten und die allgemein als gehoben und sehr gepflegt zu bezeichnende Ausstattung vermitteln dem Haus seine wohnliche Atmosphäre.

 

Die Außenanlage ist passend auf das Gebäude abgestimmt und pflegeleicht angelegt. Der Vorplatz des Hauses, die Zuwegung des Hauses sowie die Terrasse sind mit einem rötlichen Pflasterstein belegt. Auf Grund der idealen Süd/Südwest Ausrichtung der Terrasse kann man hier lange Sonnentage genießen. Die Bewässerung des Grundstücks erfolgt durch einen eigenen Brunnen. Im vorhandenen Carport ist Platz für zwei Fahrzeuge und der sich anschließende Schuppen bietet ausreichend Patz für Fahrräder und Gartengeräte.

 

Eine Besonderheit dieses Hauses, ist die in sich abgeschlossene Einliegerwohnung. Diese ist zwar durch eine Tür mit dem Haupthaus verbunden, verfügt aber ebenso über einen eigenen, separaten Eingang und könnte völlig eigenständig genutzt oder auch vermietet werden.

 

Eine Übernahme ist nach Absprache in 2018 möglich.

 

Courtage

Die Courtage in Höhe von 6,25% inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig und vom Käufer an stefan brauhardt IMMOBILIEN zu zahlen, die hierdurch einen unmittelbaren Zahlungsanspruch erhält. Der vermittelnden Firma steht insoweit ein unmittelbarer Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer zu. (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). 

 

Hinweis

 

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf den Angaben und Informationen, die uns vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Grunderwerbsteuer, Notar- und Gerichtskosten sind vom Käufer zu tragen. 

Stefan Brauhardt Immobilien Hamburg

Alstertwiete 3 • 20099 Hamburg • T: 040 657944-49 • F: 040 657944-90 • E: sb@brauhardtimmobilien.dewww.brauhardtimmobilien.de

Inhaber: Stefan Brauhardt

USt-IdNr.: 46/029/02647