TRAUMHAUS MIT EIGENER KOPPEL

Traumhaftes Einfamilienhaus mit eigener Koppel in Dörpling

 

Wfl. ca. 145 m² • Nfl. ca. 77 m² • Grundst. ca. 2.415 m² • Zimmer  5 • Kaufpreis: € 259.000,–



Wohnfläche:

ca. 145 m² zzgl. 77 m² Nfl.

 

Grundstück:

ca. 2.416 m², zzgl. einer Option auf 15.000 m²

 

Zimmer:

5

 

Kaufpreis:

259.000,- €

 

Baujahr:

1910, Sanierung 1958/2001

 

Heizung:

Gasheizung

 

Parken:

1 Garage

 

Übergabe:

nach Absprache


Lage – Dörpling

Das von uns angebotene Einfamilienhaus liegt in idyllischer Ortsrandlage von Dörpling, einer Nachbargemeinde des Ortes Prahlen, dessen Infrastruktur gemeinsam genutzt wird. Der Fluß Eider befindet sich in unmittelbarer Nähe und bietet einen größeren Bootshafen. Beide Ortschaften liegen in der sog. Flußlandschaft der Eider-Treene-Region, welche vielfältige Freizeitmöglichkeiten bietet. Selbst Wasserski kann auf ausgewiesenen Flußabschnitten gelaufen werden. Durch das Eidersperrwerk an der Nordseeküste und ein weiteres Sperrwerk bei Nordfeld, ist die Region absolut sicher vor Sturmfluten. Für Golfspieler ist der über die Landesgrenzen hinaus bekannte Golfclub "Gut Apeldör", immerhin die Nummer 15 in Deutschland,  in wenigen Fahrminuten erreichbar. Hier kann man zudem sehr gut essen und Gäste können in dem zugehörigen Hotel übernachten.            

Dörpling bietet auf Grund seiner Größe keine vollständige Infrastruktur, ist jedoch durch ein gutes Straßennetz schnell und gut zu erreichen. Eine Grundschule, eine Arztpraxis sowie Geschäfte befinden sich im Ort. Weitere Einkäufe des täglichen Bedarfs erledigt man in den ca. sechs Kilometern entfernten Orten Erfde oder Tellingstedt, bzw. in Hennstedt mit einer Entfernung von ca. 11 km.  Die in ca. 18 km entfernt gelegene Kreisstadt Heide bietet alles was das Herz begehrt.  

Das Einfamilienhaus

Das Einfamilienhaus wurde ursprünglich im Stil der ortsüblichen Häuser ca. 1910 errichtet. Um 1958 wurde das Wohnhaus teilweise abgebrochen und in massiver Bauweise wieder auf- bzw. umgebaut. 1970 erfolgte der Anbau des Nebengebäudes, welches sich in einen großen Raum, einen Hauswirtschaftsraum, eine Sauna, ein WC sowie die Garage gliedert. Bedingt durch in den nachfolgenden Jahren stetig durchgeführte Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen der Eigentümer, präsentiert sich das Haus in einem äußerst gepflegten und zeitgemäßen Zustand. Ebenso ist durch die regelmäßig durchgeführten Maßnahmen die Grundsubstanz des Hauses als solide zu bezeichnen.

 

Man betritt das Haus über einen großzügigen Eingangsbereich, von dem links sowie rechts jeweils ein Zimmer abgeht und sich geradeaus die Küche befindet. Vom Eingangsbereich in der Verlängerung des Flures erreicht man zur Linken das Badezimmer sowie am Ende das große Wohnzimmer. Die Küche ist zentral positioniert und bietet damit den direkten Zugang zum praktischen Hauswirtschaftsraum, dem Esszimmer und der sensationellen Südterrasse sowie zum Garten. Ausgehend vom Esszimmer erschließt sich der Anbau, welcher sich in die oben genannten Räumlichkeiten wie einen großen Raum, einen Hauswirtschaftsraum, eine Sauna, ein WC sowie die Garage gliedert.

 

Alle Zimmer sind durch große Holzfenster angenehm belichtet, die beiden vom Eingangsbereich abgehenden Zimmer sowie das Wohnzimmer sind mit einer hellen Auslegeware belegt. Der Eingangsbereich, der Flur sowie die Küche wurden zeitlos mit beige/terracotta anmutenden Fliesen gestaltet. Ehemals holzfarbene Einbauten wurden weiss gestrichen und gestalten dadurch den Flur hell und einladend. Im Esszimmer wurde erst vor kurzem ein wertiger PVC Designboden in der Optik Eiche gekalkt verlegt. Das Bad ist hell gefliest, bietet eine große bodenebene Dusche und eine aufwendig gespachtelte Decke. Feine Stuckleisten, schöne Heizkörperverkleidungen, zahlreiche Downlights, breite Stilfensterbänke- und Fußleisten, Innentüren mit dezenten Kassetten und die allgemein als gehoben und sehr gepflegt zu bezeichnende Ausstattung vermitteln diesem Haus seine so wohnliche Atmosphäre und den besonderen Flair. Der im Wohnzimmer vorhandene Kamin sorgt in der kalten Jahreszeit für ein behagliches Wohlbefinden.  

Die Ausstattung des 1970 errichteten Anbaus ist als einfach zu bezeichnen und entspricht dem Baujahr. Der Pflegezustand steht dem Wohnhaus jedoch kaum nach. Vom großen Aufenthalts-raum des Anbaus, welcher des Öfteren als weiteres Gästezimmer genutzt wird, gehen der Hauswirtschaftsraum, die Saune sowie ein Duschbad ab. Außerdem hat dieser Raum einen eigenen Zugang zum Garten. Durch den Hauswirtschaftsraum gelangt man trockenen Fußes direkt in die Garage, welche über ein elektrisch betriebenes Tor verfügt. Das große Fensterelement im Aufenthaltsraum sorgt für eine sehr angenehme Belichtung und bietet einen großartigen Blick auf die Terrasse sowie den Garten. Der Dachboden des Hauses ist nicht ausgebaut und über eine Monarchtreppe zu erreichen. Die Beheizung erfolgt über eine Zentralheizung aus 1993, welche in 2000 von Oel auf Gas umgestellt wurde.

Die Außenanlage ist mit perfekt aufeinander abgestimmten Pflanzen, Bäumen und Hecken angelegt und aufwendig sowie sehr geschmackvoll gestaltet. Ein seit Jahren beschäftigter Gärtner kann mit „übernommen“ werden.  

 

Es besteht die Besonderheit, ein nach Süden angrenzendes Grundstück mit einer Größe von 15.495 m² mit erwerben zu können. Hierüber geben wir gern gesondert Auskunft. Derzeit ist dieses verpachtet.  

 

Eine Übernahme ist nach Absprache möglich.

Courtage

Die Courtage in Höhe von 6,25% inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig und vom Käufer an stefan brauhardt Immobilien zu zahlen, die hierdurch einen unmittelbaren Zahlungsanspruch erhält. Der vermittelnden Firma steht insoweit ein unmittelbarer Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer zu. (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). 

 

Hinweis

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf den Angaben und Informationen, die uns vom Auftraggeber zur Verfügung gestellt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten. Grunderwerbsteuer, Notar- und Gerichtskosten sind vom Käufer zu tragen. 

Stefan Brauhardt Immobilien Hamburg

Alstertwiete 3 • 20099 Hamburg • T: 040 657944-49 • F: 040 657944-90 • E: sb@brauhardtimmobilien.dewww.brauhardtimmobilien.de

Inhaber: Stefan Brauhardt

USt-IdNr.: 46/029/02647